Schlagwort-Archiv: Dortmund

bundesliga wetten

Bundesliga, 8. Spieltag: Top-Spiel Dortmund vs. Leipzig – Heynckes-Debüt gegen Freiburg

Die Bundesliga-Pause stand diesmal ganz im Zeichen des FC Bayern München, der nach der Entlassung von Carlo Ancelotti und einem 2:2 bei Hertha BSC unter Interimscoach Willi Sagnol mit Jupp Heynckes einen alten Bekannten als neuen Trainer präsentierte. Nun geht es mit dem achten Spieltag weiter, an dem Heynckes sein Comeback auf der Bayern-Bank in der heimischen Allianz Arena feiert und dabei gegen den SC Freiburg unbedingt gewinnen muss.

  • FC Bayern München – SC Freiburg
  • Borussia Dortmund – RB Leipzig

Denn Borussia Dortmund hat den Rekordmeister schon auf fünf Punkte distanziert und scheint in dieser Saison ein ernsthafter Rivale im Kampf um die Meisterschaft zu sein. Am Samstag wartet auf den BVB indes der erste echte Härtetest, wenn RB Leipzig zu Gast ist im Signal Iduna Park. Besteht Dortmund auch diese Reifeprüfung, dürften in München die Sorgenfalten hinsichtlich des sechsten nationalen Titelgewinns ins Serie nicht geringer werden. Zunächst gilt es für die Bayern aber selbst in die Spur zu finden und gegen Freiburg dreifach zu punkten.

FC Bayern München – SC Freiburg

17-mal hat es der SC Freiburg versucht, Punkte aus München mitzunehmen, doch 15-mal ging es als Verlierer zurück in den Breisgau. Lediglich zweimal – 1994/95 und 1996/97 – reichte es für den Sport-Club in München zu einem Unentschieden. Damit ist auch klar, dass Freiburg die Allianz Arena bisher immer als Verlierer verlassen hat, zumindest wenn es gegen die Bayern ging. Und auch diesmal ist die Mannschaft von Trainer Christian Streich, die vor der Länderspielpause einen enorm wichtigen 3:2-Heimsieg gegen die TSG 1899 Hoffenheim landete und dadurch ein wenig durchatmen konnte, der krasse Außenseiter. Die Hoffnung, dass bei den Bayern auch unter Heynckes nicht auf Anhieb alles funktioniert, ist aber durchaus vorhanden.

Die Buchmacher können sich einen Freiburger Coup in München indes auch im 18. Anlauf nicht vorstellen. So bietet Tipico den 30-fachen Einsatz für Wetten auf einen Auswärtssieg, wohingegen die Quote 1,12 von Interwetten schon die beste für Tipps auf die Bayern ist. Dass selbst ein Remis als unwahrscheinlich eingestuft wird, macht derweil die Top-Quote 14,50 von Betsafe und Betsson Erfahrungen für Unentschieden-Wetten deutlich.

Borussia Dortmund – RB Leipzig

Bei einem torlosen Remis in Freiburg hat Borussia Dortmund sechs der bisherigen sieben Saisonspiele gewonnen und das überwiegend auf sehr überzeugende Art und Weise. Insbesondere die beiden letzten Heimspiele gegen den 1. FC Köln (5:0) und Borussia Mönchengladbach (6:1) gerieten zu einer Demonstration Dortmunder Offensivwucht, wobei nun aber von RB Leipzig schon mehr Gegenwehr zu erwarten ist. Allerdings sind die Roten Bullen trotz Platz vier und ordentlichen 13 Punkten noch nicht wieder in der Form der Vorsaison, die zur Vize-Meisterschaft führte. Daher ist schon der BVB der Favorit, obwohl die bisherigen Duelle in dieser Saison gegen Top-Teams in der Champions League (Tottenham Hotspur und Real Madrid) jeweils mit 1:3 verloren wurden.

Die Buchmacher sehen den BVB mit der maximalen Quote 1,60 von Interwetten relativ klar vorne, während für Tipps auf Leipzig bei Bet365 der sechsfache Einsatz drin ist. Wer an ein Unentschieden glaubt, ist unterdessen mit der Quote 4,70 von Mybet am besten bedient.